Überwachen und Strafen heute
Bremen, 5.–7. November 2015
Frieder Vogelmann/Jörg Bernardy/Martin Nonhoff

Programm

Programm als PDF öffnen

Durchgehend zu sehen ist der künstlerische Beitrag von Christoph Faulhaber: Jedes Bild ist ein leeres Bild (2014)

Donnerstag, 5. November 2015

14:00–14:30 Uhr Begrüßung
14:30–15:30 Uhr Susanne Krasmann: Imagining Foucault. Über das digitale Subjekt und »visuelle Bürgerschaft«
15:45–16:45 Uhr Tobias Matzner: Subjektivierung durch Daten – Disziplin oder Performativität?
Pause 16:45–17:15 Uhr
17:15–18:15 Uhr Dietmar Kammerer: Das Panopticon zwischen Analyse und Inflation, Anschein und Wirklichkeit
18:30–19:30 Uhr Philipp Wüschner: Scham und Schuld, Verletzung und Verbrechen

Freitag, 6. November 2015

9:00–10:00 Uhr Friedrich Balke: Schandbilder und Schriftmacht. Zur Rolle der Medien in »Überwachen und Strafen«
10:15–11:15 Uhr René Aguigah: »Die Seele: Gefängnis des Körpers«. Zum Verhältnis von Zeitgenossenschaft und Philosophie in »Überwachen und Strafen«
11:30–12:30 Uhr Marita Rainsborough: Rereading Foucault. Foucaults Machtkonzeption aus Sicht der postkolonialen Theorien von Achille Mbembe und Walter Mignolo
Mittagspause 12:30–14:00 Uhr
14:00–15:00 Uhr Thomas Biebricher: Überwachen und Strafen der politischen Ökonomie: Der Fall Europa
15:15–16:15 Uhr Martin Nonhoff: Die Macht im Geldbeutel, oder: Zur Herstellung fiskalischer Normalität durch Einkommensteuern
Pause 16:15–16:45 Uhr
16:45–17:45 Uhr Jörg Bernardy: »Überwachen und Strafen« als Science-Fiction und Kriminalroman. Über Disziplinen und Drohnen
18:00–19:00 Uhr Petra Gehring: Das invertierte Auge

Samstag, 7. November 2015

9:00–10:00 Uhr Frieder Vogelmann: Zur Geburt der Sozialwissenschaften im Gefängnis
10:15–11:15 Uhr Maria Muhle: Normalisierung, Normierung, Normation
11:30–12:30 Uhr Martin Saar: Die Form der Macht
Mittagspause 12:30–14:00 Uhr
14:00–15:00 Uhr Katrin Meyer: Ausschließen und Eingrenzen. Neue Formen der Überwachung
15:15–16:15 Uhr Sophia Hoffmann: Der Archipel »Flüchtlingslager«. Überwachen und Strafen im jordanischen Lager Azraq

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s